bruecke

Die Umsetzung der Gesundheitsinseln

Eine neue Form der Gesundheitsinformation kündigt sich an

 

Die Gesundheitsinseln sind ein Zusammenschluss von Ärzten, Apothekern, Physiotherapeuten und weiteren Dienstleistern des Gesundheitswesens in kleinen, regionalen Grenzen auf freiwilliger Basis. 

 

2036-Grafik-Gesundheitsinsel

 

Die Rücksichtnahme auf das enge regionale Umfeld ist von Bedeutung, weil die Einwohnerzahl, die Anzahl der niedergelassenen Ärzte und die Versorgungsstruktur der unmittelbaren Umgebung einen wesentlichen Einfluss auf die Ausgestaltung der Gesundheitsinsel haben.

So können z.B. in einer größeren Stadt mehrere Gesundheitsinseln vorhanden sein.

 

Die Beteiligten der Gesundheitsinsel bestimmen selbst die Themen und den Zeitplan, der einer Insel das Leben schenkt, das sie für Bürgerinnen und Bürger, für Patienten und Kunden der Region interessant macht.

 

Werden bestimmte Rahmenbedingungen eingehalten, kann die Gesundheitsinsel mit dem „Grünen Band der Gesundheit®“ ausgezeichnet werden. 

 

Das Credo der Gesundheitsinseln:

Zum Wohle der Patienten,

Hand in Hand mit Ärzten, Apothekern,

Physiotherapeuten, weiteren Heilberufen

medizinisch orientierten Dienstleistern,

Gesundheitsversicherern 

Und Partnern, die sich der Gesunderhaltung

des Menschen verpflichtet fühlen.

 

logo