bruecke

Kommunen

 

Kommunen werden von kleinen Dörfern, größeren Gemeinden und Städten gebildet.

 

Je nach Größe der „Kommune“ bestehen erhebliche Unterscheide in der Wahrnehmung der Aufgaben, die sich aus vielen Ursachen wie z.B. der Größe und der Finanzkraft der ergeben.

 

Allen Kommunen liegt die Aufgabe das Wohl ihrer Einwohner zu fördern zu Grunde.

 

Im Gesundheitsbereich streben wir mit den Kommunen - vor allem im ländlichen Raum - eine Kooperation an, die Bürgernähe und Bürgerfreundlichkeit zeigt und das Engagement von Ärzten, Apothekern, Physiotherapeuten etc. dahingehend nutzt, dass die Bürger Gesundheitsinformationen „aus erster Hand“ durch motivierende Vorträge zu Gesundheitsthemen und zur Gesundheitsvorsorge (Prävention) erhalten.

Kommunen, die bei uns im Fokus stehen finden Sie hier...

 

meinstadtSobald eine Kommune einen Raum zur Verfügung stellt, wo pro Jahr etwa zehn Expertenvorträge zu Gesundheitsthemen gehalten werden können und die Gelegenheit zu Einzelgesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern, die individuelle Fragen zur Hilfsmittelversorgung haben, gegeben ist, kann die Kommune mit dem GRÜNEN BAND DER GESUNDHEIT® ausgezeichnet werden.

Zur Auszeichnung nommierte Kommunen finden Sie hier...

 

Die Fragen der Hilfsmittelversorgung treten vor allem im Bereich der häuslichen Pflege auf und reichen z.B. von der barrierefreien Anpassung einer Wohnung und der dazu erforderlichen Finanzierung bis hin zur Beschaffung von Hilfsmitteln. 

 

Dieses Thema vertiefen wir unter dem Menüpunkt „Gesundheitslotsen“.